Allgemeine Geschäftsbedingungen

City Taxi Wels 911811 -AGB-

City Taxi Wels 911811 erbringt Dienstleistungen aufgrund der nachfolgenden AGB, der Leistungsbeschreibungen und der aktuell gültigen Preislisten bzw. Tariflisten. Abweichende Geschäftsbedingungen gelten nicht, auch wenn City Taxi Wels 911811 ihnen nicht ausdrücklich widerspricht. Abweichungen von diesen Bedingungen bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Anerkennung von City Taxi Wels 911811. Ein Vertrag kommt nur zustande, wenn dieser von City Taxi Wels 911811 bestätigt wird.

Vertragsabschluss

Die in Prospekten oder ähnlichen Unterlagen enthaltenen und die mit einem sonstigen Angebot gemachten produktbeschreibenden Angaben wie Abbildungen, Zeichnungen, Beschreibungen, Farben-, Leistungs- und Verbrauchsdaten sind freibleibend, soweit sie nicht ausdrücklich als verbindlich bezeichnet werden. Dies gilt insbesondere für den Fall von Änderungen und Verbesserungen, die der Erneuerung des Wagenparks dienen. Geringe Abweichungen von solchen produktbeschreibenden Angaben gelten als genehmigt und berühren nicht die Erfüllung von Verträgen, sofern sie für den Kunden nicht unzumutbar sind.

Die vom Kunden unterzeichnete Bestellung ist für diesen bindend, bei Bestellungen durch das Internet ist die Absendung der Bestellung ein bindender und fixer Auftrag. Wir werden das darin liegende Vertragsangebot prompt, längstens innerhalb von 72 Stunden durch Zusendung einer Auftragsbestätigung annehmen oder ablehnen. Wird auf eine schriftliche Bestellung (z.B. per Email,Fax usw.), unsererseits nicht geantwortet, kommt dies einer Ablehnung des Auftrags durch City Taxi Wels 911811 gleich. Leistung und Rechnungserteilung stehen der schriftlichen Bestätigung gleich.

Leistungsumfang

Der Leistungsumfang bestimmt sich ausschließlich nach der schriftlichen Auftragsbestätigung von City Taxi Wels 911811 oder subsidiär nach den schriftlichen Angebot von City Taxi Wels 911811. Die Beförderung erfolgt nach den Vorschriften der StVO. Die Fahrgäste haben sich an Weisungen von City Taxi Wels 911811 oder des Chauffeurs zu halten. Handeln Gäste gegen die Weisungen, oder stellen sie eine Gefährdung nach der StVO, oder der Sicherheit des Straßenverkehrs durch Beeinträchtigungen des Chauffeurs dar, ist City Taxi Wels 911811 berechtigt, sie von der Beförderung auszuschließen. In diesem Fall berechnet City Taxi Wels 911811 den vollen Fahrpreis einschließlich des Kilometerpreises und aller Neben- und Sonderleistungen.

Abholung am Flughafen (Flughafentransfer)

Jede Änderung der vereinbarten Abholzeit, gleich aus welchem Grund, ist City Taxi Wels 911811 unverzüglich mitzuteilen. Schäden durch eine nicht unverzügliche Mitteilung gehen zu Lasten des Kunden. Der Chauffeur von City Taxi Wels 911811 steht zu der vereinbarten Abholzeit am jeweiligen Treffpunkt des Flughafenterminals, oder dem zuvor schriftlich vereinbarten Treffpunkt, mit Namensschild oder Firmenlogo bereit (frühere oder spätere Bereitstellung ist bei der Buchung anzugeben) und wartet bis zu 30 Minuten ohne gesonderte Berechnung. Eine Telefonnummer, unter welcher der Fahrgast seinen Chauffeur erreichen kann, ist in dem Bestätigungsschreiben angegeben. Sollte nach Ablauf der 30 minütigen Warte Zeit kein Kontakt zum Fahrgast oder zum Kunden zustande gekommen sein, tritt der Chauffeur die Rückfahrt zum Firmenstandort, ohne Fahrgast an.

Die Leistung von City Taxi Wels 911811 gilt dann als erbracht, und der volle Fahrpreis wird zur Zahlung fällig. Weitere vom Kunden gewünschte Wartezeiten werden nach der gültigen Preisliste/Tarifliste berechnet.

Preise

Alle Preise inkl. vereinbarter Sonderpreise, welche nicht einem festgesetztem Tarif unterliegen (Überlandfahrten), werden ohne Hinweis, zumindest einmal jährlich, dem Verbraucherpreisindex, laut VPI/Statistik Austria angepasst (per 01.Jänner).

Die Preise unserer Leistungen verstehen sich immer nur auf das Fahrzeug. Nicht beinhaltet sind Straßen- und Tunnelmauten, Park-Gebühren, sowie Eintritts-Gebühren bei Sehenswürdigkeiten. In den Preisen für die Personenbeförderung ist die Umsatzsteuer von 10% enthalten. Beim Gütertransport sind wir berechtigt, jedoch nicht verpflichtet, die Ware auf Rechnung des Käufers zu versichern. Beim Gütertransport werden 20% Umsatzsteuer in Rechnung gestellt!


Es gelten die am Tag der Buchungsbestätigung gültigen Preise. In der Preisliste/Tarifliste nicht aufgeführte Pauschalpreise können nur schriftlich vereinbart und gelten nur für das vereinbarte Fahrtdatum und Mietzeit.


Sonderpreise können nur schriftlich vereinbart werden. Diese gelten nur, solange der Kunde nicht in Zahlungsverzug gerät. Ansonsten kann der Differenzbetrag, zum aktuell gültigen Kilometersatz, nachverrechnet werden.


Darüber hinausgehende Zeiten und Entfernungen werden nach der gültigen Preisliste/Tarifliste berechnet. Mehrkosten durch Verzögerungen gehen zu Lasten des Kunden, es sei denn, die Verzögerungen beruhen auf einem Verschulden von City Taxi Wels 911811 oder des Chauffeurs.


Der Fahrpreis beinhaltet die Personenbeförderung mit normal großem Gepäck (1 Stk. pro Person inklusive!). Die Mitnahme mehrerer Gepäckstücke bzw. übergroßem Gepäck, sowie sperriger Güter, bedarf einer gesonderten Vereinbarung bzw. Berechnung.

Zahlungsbestimmungen

City Taxi Wels 911811 behält es sich vor, vor Antritt der Fahrt eine Anzahlung von bis zu 50 % des Gesamtpreises zu erheben oder vor Annahme eines Auftrages einen auf City Taxi Wels 911811 ausgestellten Blanko-Belastungsbelegt einer gültigen Kreditkarte zu verlangen. Restzahlungen sind innerhalb der auf der Rechnung angegebenen Fristen zur Zahlung fällig. Für die Rechtzeitigkeit der Zahlung kommt es auf den Eingang des Betrages zur vorbehaltlosen Verfügung von City Taxi Wels 911811 an. Bei Zahlung per Scheck gilt die Forderung erst nach endgültiger vollständiger Gutschrift als bezahlt. Zahlungen werden stets zur Begleichung der ältesten Forderung verwendet.

Fahrten auf Rechnung, können erst ab einem Gesamtauftragsvolumen von 100,- Euro gewährt werden.

Transportdatum (Einzelrechnung) bzw. letztes Transportdatum (Sammelrechnung) ist zugleich auch Rechnungsdatum.

Rechnungen müssen unverzüglich, jedoch spätestens nach 3 Tagen ab Zustellung, schriftlich bei City Taxi Wels 911811, beanstandet bzw. reklamiert werden, ansonsten gelten diese als gelesen und akzeptiert. Nachträgliche Änderungen auf Kundenwunsch (z.B.: Adresse, Ansprechperson usw.), verändern die vereinbarte, und auf der Rechnung ausgewiesene Fälligkeit nicht!

Befindet sich der Kunde in Zahlungsverzug, berechnet City Taxi Wels 911811 – vorbehaltlich der Geltendmachung weiteren Verzugsschadens – Zinsen in Höhe von 7 Prozentpunkten über den Basiszinssatz. Für die erste Mahnung fallen € 10,-- Mahngebühr an, für die zweite und jede weitere Mahnung werden € 15,-- Mahngebühr berechnet.

Des Weiteren behält sich City Taxi Wels 911811 vor, die offenen Forderungen, jederzeit durch ein Inkassobüro, einzufordern.

Dem Kunden bleibt es vorbehalten, einen geringeren Schaden nachzuweisen.

 

Stornierungen und Rücktritt

Stornierungen werden nur wirksam, wenn sie schriftlich erfolgen oder bei mündlicher Erklärung von City Taxi Wels 911811 schriftlich bestätigt werden. Für die Rechtzeitigkeit schriftlicher Stornierungen kommt es auf den Zugang bei City Taxi Wels 911811 an. Stornierungen bis einschließlich 24 Stunden vor dem vertraglich bestimmten Antritt der Fahrt sind kostenfrei. Bei Stornierungen berechnet City Taxi Wels 911811 einen Anteil des Gesamt-Auftragsvolumens als Schadensersatz. Dieser Anteil beträgt:

  • 50 % bei Stornierungen bis 12 Stunden
  • 80 % bei Stornierungen bis 3 Stunden vor dem vertraglich vereinbarten Beginn der Leistungserfüllung
  • 100 % bei späteren Stornierungen und bei Nichtantritt der Fahrt.
  • Jeweils unter Abzug der ersparten Aufwendungen

Wenn es uns möglich ist, das vorgesehene Fahrzeug im Umfang der stornierten Leistung anders einzusetzen, entfällt die Bezahlung der stornierten Leistung, oder vermindert sich.

Aufwendungen, insbesondere umfangreichere Angebote bzw. Kostenvoranschläge (für Firmenfeier, Weihnachtsfeier, usw.), berechnet City Taxi Wels 911811 unabhängig von der Rechtzeitigkeit der Stornierungen, wenn diese bereits angefallen sind.

Kommt der Auftraggeber oder dessen Kunde in Annahmeverzug oder verletzt er sonstige Mitwirkungspflichten, so sind wir berechtigt, den uns entstehenden Schaden einschließlich etwaiger Mehraufwendungen zu verrechnen. Dies gilt besonders für nicht zustande gekommene Fahrten.

City Taxi Wels 911811 behält sich vor, vom Vertrag ganz oder teilweise zurückzutreten, wenn der Kunde seine Zahlung einstellt, in Insolvenz gerät oder aufgrund äußerer Umstände davon auszugehen ist, dass die Dienstleistungen missbräuchlich in Anspruch genommen werden, oder der Kunde ihm nach diesen Vertragsbestimmungen obliegende Pflicht verletzt.

Pflichten und Haftung des Kunden

Der Kunde teilt City Taxi Wels 911811 unverzüglich jede Änderung seines Namens, seiner (Rechnungs-) Anschrift, seiner Rechtsform und seiner Bankverbindung mit. Ebenso ist der Kunde dazu verpflichtet, die erforderlichen Angaben zu Fahrgästen, Zeit und Ort der Leistungserbringung zu machen. Unterlässt der Kunde eine unverzügliche Mitteilung, haftet er für Schäden, die bei rechtzeitiger Mitteilung vermieden worden wären. Der Kunde verpflichtet sich, auch im Namen der Fahrgäste, die Leistung von City Taxi Wels 911811 nicht missbräuchlich zu nutzen, insbesondere

  • die Erfüllung der Dienstleistung nicht zu stören oder zu behindern
  • keine Schäden bzw. Verschmutzung der Fahrzeuge hervorzurufen
  • nicht gegen strafrechtliche Vorschriften zu verstoßen
  • das Rauchverbot im Fahrzeug strikt einzuhalten
  • die Übernahme des Fahrpreises nicht zu verweigern.

Verstößt ein Kunde gegen die vorbezeichneten Pflichten, ist City Taxi Wels 911811 berechtigt, alle erforderlichen Maßnahmen zur Beseitigung des Missbrauchs zu ergreifen. Bei schuldhafter Verletzung haftet der Kunde gegenüber City Taxi Wels 911811 auf Schadensersatz.

Haftung von City Taxi Wels 911811

City Taxi Wels 911811 haftet dem Kunden auf Schadensersatz – gleich aus welchem Rechtsgrund – nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit sowie schuldhafter Verletzung wesentlicher Vertragspflichten von City Taxi Wels 911811, dessen gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen. Die Haftung bei Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften. Bei Sachschäden wird die Haftung von City Taxi Wels 911811 auf € 100,00 pro Fahrgast begrenzt, sofern diese nicht durch eine Versicherung gedeckt sind. Für die Fahrzeuge besteht eine Haftpflichtversicherung nach den jeweils geltenden Allgemeinen Versicherungsbedingungen. Für eventuelle Zusatzversicherungen hat der Kunde selbst Sorge zu tragen. City Taxi Wels 911811 haftet nicht für Terminversäumnisse und deren wirtschaftlichen Folgen, soweit diese nicht von City Taxi Wels 911811 verschuldet wurden.

Dazu zählen insbesondere z.B. Verspätungen / Verzögerungen verursacht durch:

  • Verkehrsstaus, Straßensperrungen
  • Fahrzeugpannen oder Verkehrsunfälle
  • schlechte Witterung

Für Schäden infolge fehlerhafter Übermittlungen von Daten durch den Kunden übernimmt City Taxi Wels 911811 gegenüber dem Kunden oder Fahrgast keine Haftung.

City Taxi Wels 911811 übernimmt keine Haftung für in den Fahrzeugen zurückgelassene Gegenstände. Fundgegenstände werden vom Fahrer unmittelbar nach der Fahrt im Büro von City Taxi Wels 911811 abgegeben, es wird versucht den Eigentümer auszuforschen und zu benachrichtigen. Sollte dies nicht möglich sein, wird der Fundgegenstand im offiziellen Fundbüro abgegeben.

City Taxi Wels 911811 übernimmt keine Schadensersatzansprüche für Beschädigungen, Verlust, Diebstahl oder Raub von Gegenständen, Gepäcksstücken, Koffern, Taschen oder anderen Behältnissen, sofern sie außerhalb des Kofferraums des betreffenden Fahrzeuges gelagert sind. Dies gilt auch für im Fahrzeug zurückgelassene Gegenstände, die von außen durch ein Fenster sichtbar sind.

Anwendbares Recht und Gerichtstand

Für alle Rechtsbeziehungen zwischen City Taxi Wels 911811 und seinem Kunden gilt ausschließlich das Recht der Republik Österreich. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Wels.

Für Verträge mit Vollkaufleuten wird als Erfüllungsort für Leistung und Zahlung der Gerichtsstand Wels vereinbart, mit der Maßgabe, dass wir berechtigt sind, auch am Ort des Sitzes oder einer Niederlassung des Kunden zu klagen.

Teilunwirksamkeit

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit der übrigen Bedingungen dadurch nicht berührt.

Mit Auftragserteilung ist die Kunde mit dem Inhalt dieser Geschäftsbedingungen einverstanden.

Hier unsere "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" als Download: